Feststellungserklärung Entwurf Steuerberechnung nicht möglich Gemeinde

Avatar
  • aktualisiert
  • Fixed

Beim Entwurf der Feststellungserklärung (Hessen) wird der Fehler "Steuerberechnung nicht möglich" bei manchen Mandanten (nicht bei Allen) ausgegeben. Ergänzt man die Angabe aus dem Pulldown-Menü und speichert diese im Entwurf,  funktioniert die Berechnung. Bei erneutem Aufruf erscheint der Fehler jedoch erneut. Die Gemeinde wird an dieser Stelle wohl nicht dauerhaft gespeichert. Arbeiten ist zwar möglich, das erneute auswählen bei jedem neuen öffnen nervt aber sehr.

Bedienung
Pinned replies
Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort
  • Fixed

Sehr geehrter Herr Popp,

da wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten haben, gehen wir davon aus, dass sich Ihre Anfrage in der Zwischenzeit erledigt hat.
Sollte dies nicht der Fall sein, kommen Sie sehr gerne erneut auf uns zu.
Wir werden dieses Thema daher vorerst mit dem Vermerk "kein Fehler" schließen.

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team

Avatar
christensen

Ist leider ein Dauerthema

Avatar
christensen

Als Tipp sei noch gesagt, wenn sie die Frage nach der Gemeinde unbeantwortet schließen, erscheint ein grüner Hinweis in der Fehlermeldung „Gemeinde auswählen“. Wenn sie das anklicken taucht die richtige Gemeinde auf. Aber es ist und bleibt nervig.

Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Rückfrage an Autor
Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital

Sehr geehrter Herr Popp, 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Nach erneuter Prüfung Ihres Anliegens, konnte kein Fehler gefunden werden. Tritt dieser weiterhin bei Ihnen auf? Wenn dem so ist, schicken Sie uns doch bitte Screenshots o.Ä. aus dem ersichtlich wird an welcher Stelle genau der Fehler auftritt. 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und stehen für Rückfragen gerne bereit. 

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team

Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort
  • Fixed

Sehr geehrter Herr Popp,

da wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten haben, gehen wir davon aus, dass sich Ihre Anfrage in der Zwischenzeit erledigt hat.
Sollte dies nicht der Fall sein, kommen Sie sehr gerne erneut auf uns zu.
Wir werden dieses Thema daher vorerst mit dem Vermerk "kein Fehler" schließen.

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team