Garagenangaben in Niedersachsen

Avatar
  • aktualisiert
  • Suche Antwort

Hallo zusammen,

es handelt sich um ein gemischtgenutztes Objekt (vier Einheiten) mit vier Garagen, wovon eine Garage fremdvermietet ist. Kann ich die vier Garagen trotzdem dem Haus zuordnen und mit dem Freibetrag von 50m² arbeiten oder geht das nur bei 3 von 4 Garagen, da die andere ja fremdvermietet ist an jemanden der ganz wo anders wohnt? 

Hatte schon jemand das Thema oder weiß wie man damit vorgeht?

Dankeschön :) 

Avatar
christian blut

Hallo, Schau mal in die Anleitung zur Anlage Grundstück
(NIGrSt 2) Auf Seite 6 ist genau zu Deinem Fall ein Beispiel, wie Niedersachsen das eingetragen haben will.

Demnach wäre für die 3 Garagen jeweils die 50 abzuziehen, und für die fremdvermietete nicht.

Mein Problem besteht allerdings jetzt darin, dass ich eine Garage mit 0 m² nicht eintragen kann, da hier bei Grundsteuer digital und Nutzfläche 0 ein Elster validierungsfehler auftritt... .. also kann ich es hier im Programm nicht so eintragen, wie Niedersachsen das gern hätte...