Gegenstandswert Sachsen stimmt nicht

Avatar
  • aktualisiert
  • Fixed

Der Gegenstandswert für Grundstücke, in Sachsen (modifiziertes Bundesmodell) entspricht dem Grundsteuerwert.

Die Ermittlung des Grundsteuerwertes und auch des Grundsteuermessbetrages wird in der Steuerberechnung korrekt vorgenommen. (Grundsteuerwert multipliziert mit Steuermesszahl (Sachsen = 0,00036) = Grundsteuermessbetrag


Bei der Ermittlung des Gegenstandswertes erfolgt jedoch ein abweichender Ausweis. Wenn ich es richtig nachvollzogen habe, rechnet das Programm, Grundsteuermessbetrag dividiert durch fiktive Steuermesszahl 0,00031 = Gegenstandswert. Dies ist jedoch für Grundstücke in Sachsen falsch. Als Gegenstandswert wird somit regelmäßig ein zu hoher Wert ausgewiesen... 


Zielstellung wäre Gegenstandswert für Grundstücke in Sachsen = Grundsteuerwert lt. Steuerberechnung

Avatar
Aiko GrundsteuerDigital
  • Wird überprüft
Avatar
Aiko GrundsteuerDigital
  • Fixed

Sehr geehrter Herr Nowack,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben den Vorgang geprüft und das Darstellungsproblem wurde behoben.

Bei weiteren Fragen stehen wir zur Verfügung

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team