Steuerberechnung - Fertige Erklärungen

Avatar
  • aktualisiert
  • Kein Fehler

Ich sehe ein Riesenproblem darin, wie GrundsteuerDigtal mit Anpassungen bei der Steuerberechnung umgeht.

Es ist mir und meinen Kollegen völlig unverständlich, dass sich Ergebnisse in der Steuerberechnung nach Updates (über die kein Hinweis erfolgt) ändern und ebenfalls kein Hinweis Ihrerseits über Änderungen in den Berechnungen erfolgt. 

Für die Steuerprüfung/Bescheide kann und darf man gar nicht die Bescheide in GrundsteuerDigital prüfen, weil es einfach falsch wäre, da nicht die "alte Steuerberechnung" zugrunde gelegt wird, sondern die angepasste Berechnung. Es ist somit programmseits kein Abgleich mit den unseren Mandanten zugängig gemachten Berechnungen möglich. Es müssen jedes Mal die in DATEV DMS abgelegten Berechnungen verwendet werden, um den Bescheid mit der Berechnung, die ich dem Mandanten gegeben habe prüfen zu können.

Folgendes Problem:

Berechnung zum Zeitpunkt der Abgabe der Erklärung stimmt nicht unbedingt mit der Steuerberechnung in GrundsteuerDigital zum Zeitpunkt des Bescheid-Eingangs überein => kein Vergleich in GrundsteuerDigital möglich.

GrundsteuerDigital MUSS eine revisionssichere Struktur der Berechnungen und Erklärungen vorliegen, die es ermöglicht die zum Zeitpunkt der Erstellung hinterlegte Berechnung/ Erklärung aufrufen zu können.

 

GrundsteuerDigital MUSS einen Hinweis über Veränderungen in die Startseite integrieren. 

Es gibt nicht peinlicheres als das man den Mandanten sagen muss, dass meine Berechnung (in GrundsteuerDigital) richtig ist und das der Mandant eine falsche Berechnung von mir erhalten hat, die ich im Programm nicht einmal mehr sehen kann. 

Dieser Punkt hat sich seit dem ersten Tag nicht verändert und ich finde es einfach unglaublich.

Bei der Vorstellung des Programmes wurde so viel über Revisionssicherheit gesprochen und Versprochen. 

Das kann sich nicht nur auf unser Eingreifen beziehen.


Ich bitte um eine Stellungnahme und über schnelle Verbesserungs- und Anpassungsvorschläge für die Zukunft (und eigentlich auch rückwirkend --> meine alten Berechnung zum Zeitpunkt der Erstellung <-- damit ich mit der Bescheidprüfung in GrundsteuerDigital was anfangen kann)

MfG

Aziz

System Bedienung

Wie würden Sie den Kundenservice bewerten?

Zufriedenheit von aziz ciplak vor 6 Monaten

Das ändert nichts an der Tatsache, dass meine alte Berechnung mit dem Ergebnis nicht mehr angezeigt wird. Ich muss doch in der Lage sein, dem Mandanten die Berechnung zu zeigen, die im Zeitpunkt der Erstellung vorlag.
Das Ganze als "Kein Fehler" zu bezeichnen zeigt nur, dass man selbst nicht mit dem Programm aktiv in Kundenkontakt steht.
Das zeigt nur, dass man in dem Augenblick in dem man die Erklärung dem Mandanten verkauft unbedingt alle Dokumente an DMS versenden muss. Sonst hat man keine Chance. GrundsteuerDigital bietet die Berechnung nicht. Sondern immer nur eine sich ständig ändernde.

Fügen Sie einen Kommentar über die Qualität des Supports hinzu (optional):

Avatar
Aiko GrundsteuerDigital
  • Wird überprüft
Avatar
Aiko GrundsteuerDigital
  • Kein Fehler

Liebes Community-Mitglied,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Auf der Startseite wird beim Punkt “Hilfe” eine rote Kugel angezeigt.

Image 944

Wenn man dort drauf drückt, wird einem das Changelog angezeigt indem alle Änderungen stehen.

Im Programm selber werden, wenn nicht übertragen oder anderweitig abgespeichert, diese “on the fly” neu berechnet.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team