Steuerberechnung LuF - Reinertrag je Gemeinde

Avatar
  • aktualisiert
  • Fixed

Hallo,

nun kommen auch so langsam die LuF Bescheide an.

In der Steuerberechnung von Fino sieht die Aufteilung auf die Gemeinden wie folgt aus:

Image 1585

Überschrieben ist die Tabelle mit "Reinertrag pro Gemeinde". Ausgewiesen werden jedoch die kapitalisierten Reinerträge.

Gemäß §239 (2) BewG wäre es korrekt die Reinerträge ins Verhältnis zu stellen.


Wird die Berechnung noch angepasst?

Wie würden Sie den Kundenservice bewerten?

Zufriedenheit von diercks vor 12 Monaten

siehe unten

Fügen Sie einen Kommentar über die Qualität des Supports hinzu (optional):

Pinned replies
Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort
  • Fixed

Liebes Community-Mitglied, 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. 

Wir haben die Aufteilung nach Gemeinden in unserem Programm angepasst, sodass nun die korrekte Steuerberechnung angezeigt wird. 


Vielen Dank für den Hinweise.


Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team

Avatar
Sophia GrundsteuerDigital
  • Wird überprüft
Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Kein Fehler

Liebes Community-Mitglied, 

vielen Dank für Ihre Nachricht. 

Da in Ihrem Fall nur eine Gemeinde angegeben wurde, liegt das Verhältnis bei 1:1 und somit ergibt sich der von Ihnen geteilte Steuermessbetrag. Die Steuerberechnung ist an dieser Stelle korrekt und wir haben keinen Fehler festgestellt. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team

Avatar
diercks

Hallo,

haben sie sich die Fehlerbeschreibung durchgelesen? Es ging hier nicht um die Aufteilung des Messbetrages im speziellen, sondern viel mehr um den grundlegenden Ausweis des kapitalisierten Reinertrages und nicht des Reinertrages. Wenn die einen Fall mit mehren Gemeinden wünschen sehen sie sich gerne die F-667 an.

Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort
  • Fixed

Liebes Community-Mitglied, 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. 

Wir haben die Aufteilung nach Gemeinden in unserem Programm angepasst, sodass nun die korrekte Steuerberechnung angezeigt wird. 


Vielen Dank für den Hinweise.


Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team