Berechnung Mietwohngrundstück fehlerhaft

Avatar
  • aktualisiert
  • Fixed

Bei einem Mietwohngrundstück (Baujahr 1994) wird zwar seit der letzten Änderung in die verschiedenen Wohnungsgrößen aufgeteilt, jedoch zieht sich nur bei den Wohnungen unter 60 m² die korrekte Nettokaltmiete entsprechend dem Baujahr. Bei den Wohnungen 60 - 100 ² zieht sich der entsprechende Wert für Baujahr bis 1948 und bei Wohnungen über 100 m² der Wert für bis Baujahr 1948 und Wohnungen 60 - 100 m². 

Außerdem werden in der Berechnung der Umrechnungskoeffizient und Abzinsungsfaktor berücksichtigt, die nur bei EFH und ZFH anzuwenden sind.

Vielen Dank vorab für Rückmeldungen / Änderungen.