"ungültiges Aktenzeichen"

Avatar
  • aktualisiert
  • Beantwortet

Ich habe leider seit Wochen diese Fehlermeldung, obwohl das korrekte Aktenzeichen eingetragen ist. Wie muss das Aktenzeichen eingegeben werden, damit diese Fehlermeldung nicht mehr auftritt.

Avatar
christensen

Das Az ist die Steuernummer des EW Bescheides und sollte ohne Leerzeichen und/oder "/" in einer durchgehenden Ziffernfolge erfasst werden.

Avatar
anja uhlmann

Ich habe es jetzt schon auf etliche Weisen versucht. Mit den "/" oder auch ohne. Ich habe exakt das angegeben, was auf dem Bescheid vom Finanzamt steht und trotzdem erhalte ich immer die gleiche Fehlermeldung.

Avatar
christensen

Haben Sie noch andere Mandanten die in der Stadt oder Gemeinde ein Grundstück haben? Vergleichen Sie dort bitte die ersten Ziffern danach ob diese übereinstimmen. Zumindest bei ins im Norden ergeben sich daraus Zusammenhänge welches FA für diesen EW zuständig ist. Aber eigentlich sollte dass schon bei der Erfassung und Speicherung als Fehler auftauchen.

Avatar
anja uhlmann

Wir haben fast ausschließlich Mandanten aus dem Selben Bundesland und auch sehr viele, die zum selben Finanzamt gehören und auch da stimmen alle Ziffern auf allen Bescheiden überein (die ersten 6 Ziffern).

Avatar
chris607
Quote from anja uhlmann

Wir haben fast ausschließlich Mandanten aus dem Selben Bundesland und auch sehr viele, die zum selben Finanzamt gehören und auch da stimmen alle Ziffern auf allen Bescheiden überein (die ersten 6 Ziffern).

Ich würde an Ihrer Stelle kurz mit dem Finanzamt abklären, ob das AZ korrekt ist, evtl. hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen. Zudem könnte man testen ob das Programm bei Weglassen der Prüfziffer (letzte Zahl) nach wie vor einen Fehler ausgibt. Bei Wikipedia finden Sie auch den Aufbau des EW-AZ, vlt. hilft dies. Eine Erläuterung über den Aufbau wäre natürlich direkt in Grundsteuer-digital ein nettes Gimmick.