Eigentumsfläche Tierbestand bei L+F

Avatar
  • aktualisiert
  • Kein Fehler

Ich habe ein Grundstück L+F erfasst, bestehend aus mehreren Flurnummern.

Nun möchte ich bei Tierbestand die "Eigentumsfläche" angeben. Das ist vmtl. die Fläche, auf der die Tiere leben, oder? In meinem Fall wäre das dann eine Teilfläche aus der Gesamtfläche.

Nun kommt folgende Fehlermeldung: 

  • Die Summe der landwirtschaftlichen Flächen (Nutzungsart "Landwirtschaftliche Nutzung", "Hopfen" und "Spargel") der einzelnen auf der Anlage Land- und Forstwirtschaft angegebenen Flurstücke entspricht nicht der auf der Anlage Tierbestand angegebenen landwirtschaftlichen Eigentumsfläche (mit Hopfen und Spargel) zur Berechnung des Zuschlags für verstärkte Tierhaltung.

Kann mir Jemand weiterhelfen, was ich tun muss?


DANKE

Corinna Reisinger 

Pinned replies
Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort

Sehr geehrte Frau Reisinger, 

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie Herr Deinzer bereits richtig kommentiert hat, müssen ihn diesem Fall die Flächen bei denen die Nutzungsart "Landwirtschaftliche Nutzung", "Hopfen" oder "Spargel" angegeben war,  aufsummiert und in der Spalte "Eigentumsfläsche" eingetragen werden. 

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team

Avatar
Walter Deinzer DATEV eG

Hallo corinna reisinger,

auch hier können die Berufsträger im Forum sicherlich kompetenter Auskunft geben.

Ich habe in der Tabe "Land- und Forstwirtschaft" nachgesehen und die Werte in dem Feld "Fläche der Nutzung" von den Flächen, bei denen die Nutzungsart "Landwirtschaftliche Nutzung", "Hopfen" oder "Spargel" angegeben war, aufsummiert. Diese Summe habe ich bei "Eigentumsfläche" eingetragen. Damit hat sich die ELSTER-Validierung zufriedengegeben.

vgl. Ausfüllanleitung zu Anlage Tierbestand

Avatar
Julianna-GrundsteuerDigital
  • Antwort

Sehr geehrte Frau Reisinger, 

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wie Herr Deinzer bereits richtig kommentiert hat, müssen ihn diesem Fall die Flächen bei denen die Nutzungsart "Landwirtschaftliche Nutzung", "Hopfen" oder "Spargel" angegeben war,  aufsummiert und in der Spalte "Eigentumsfläsche" eingetragen werden. 

Herzliche Grüße,

Ihr GrundsteuerDigital Team