Vorerfassung in Excel übersichtlicher gestalten

Avatar
  • aktualisiert
  • Umsetzung wird geprüft

Die Vorerfassungslisten in Excel werden mit jedem Update umfangreicher und leider auch unübersichtlicher. Nicht mal auf meinem 32"-Bildschirm kann ich mir eine ganze Tabelle am Stück ansehen. Für die Massenerfassung von Daten sind die Excel-Tabellen aber m. E. unerlässlich, denn gerade bei Gesellschaften 20, 30 oder mehr Grundstücke zu erfassen und jedes Mal alle Gesellschaftsdaten in Grundsteuer Digital eintippen ist ein nicht zu vertretender Aufwand.


Ich habe zu den Excel-Vorerfassungslisten zwei Verbesserungsvorschläge:

  1. Gebänderte Zeilen, damit man sich in der Masse noch zurechtfindet
  2. Auf jedem Tabellenblatt sollte vorne der Name der wirtschaftlichen Einheit stehen; bei der Erfassung von vielen Datensätzen kommt man sonst durcheinander, wenn man immer wieder im Blatt "wirtschaftliche Einheit" die Nummer suchen muss.
Avatar
GrundsteuerDigital
  • Umsetzung wird geprüft
Avatar
Daniel M

Hallo,

als Hinzufügung dazu.

In der aktuellen Vorerfassung sind die im Dropdownmenü hinterlegten unsichtbaren Blätter vermutlich nach Bundesland sortiert. Dadurch Reihen sich diverse Male die Buchstaben A-Z erneut und erneut an.

In der Eingabe der Wohngrundstücke gibt es eine Kontrolle zwischen Gemarkung und Flächenangabe des Grundstücks. Solch eine Kontrolle bei LuF in der Vorerfassung oder auch im Portal, fehlt aktuell komplett.