Einteilung der Nutzflächen bei LuF aus Katasterauszug

Avatar
  • aktualisiert
  • Diskussion (unmoderiert)

Hallo,
ich habe nachfolgenden Katasterauszug mit einer amtlichen Fläche von 26.250m², welche sich unterteilt in
Gehölz 272m² und Landwirtschaft 25.978m². Weiter unten wird aber noch eine Fläche von 389m² Geringstland aufgeführt.

1. Frage: Wie gebe ich jetzt die Teilflächen an, um auf die amtliche Gesamtfläche zu kommen? Ziehe ich diese von den 25.975m² Landwirtschaft ab?
2. Frage: Wenn ich die Geringstlandfläche von der Landwirtschaft abziehe ändert sich doch dann auch meine EMZ. Wie berechne ich diese dann neu?
3. Frage: Gehölz zählt zu forstwirtschaftlichen Flächen?

Fachlichkeit
Avatar
GrundsteuerDigital
  • Diskussion (unmoderiert)
Avatar
andrea thiele

Hallo, 

haben Sie mittlerweile eine Antwort auf diese Frage? Sie würde mir nämlich auch weiterhelfen.

Vielen Dank!

Avatar
I. Liedl

Hallo,

ich stehe auch vor dem gleichen Problem.... hat dafür jemand eine Lösung ?