Bei Fehlerhinweisen muss man direkt ins Feld mit dem Fehler springen können!

Avatar
  • aktualisiert
  • Umsetzung wird geprüft

Hallo, nachdem man, wenn man die Berechnung durchführt und das Fenster mit den Fehlerhinweisen aufploppt, sollte es Möglich sein, von dort direkt zum fehlerhaften Feld/Eintrag zu springen. Wir hatten z.B. das Problem, das ein Feld mit dem Straßennamen nicht korrekt war. Da aber der Name ungefähr 237 in diversen Feldern einzugeben war, war es nicht klar, welches dieser Felder gemeint gewesen ist. Dazu kam noch, das es sich beim Fehler um ein Leerfeld handelte (auch hier dürfte die Fehlerbeschreibung genauer sein!), was halt auch nicht direkt auffiel, sondern man erst einmal in jedem Feld mit dem Straßennamen alle möglichen Kombinationen ausprobiert hat (Straße mit ss, mit ß oder str. abgekürzt, aber halt nicht die Eingaben komplett gelöscht hat) letzlich war es die Adresse beim Eigentümer. der Fehler hat aber mehrere Stunden Sucharbeit verursacht, welches mit einer Sprungmarke zum fehlerhaften Eintrag deutlich vereinfacht hätte werden können. Die Programmierer sollten sich das einfach mal in den Datev Steuerprogrammen ansehen, wo man in der Übersicht Fehler/Hinweise direkt zu den Feldern springen kann!  

Avatar
tim eselgrimm

Kann ich nur unterstützen.
Eine solche Fehlermeldung ist inakzeptabel

2326? Wo habe ich das denn eingetragen, such Anwender, such!

Antwort - das ist die Postleitzahl - und die ist so richtig.

Avatar
heilemi

Lieber Nutzer de glasi - ich danke dir herzlich für den Hinweis mit der Straße. Ich habe verzweifelt nach der Ursache der Fehlermeldung gesucht!!! 

Avatar
GrundsteuerDigital
  • Umsetzung wird geprüft
Avatar
christensen
Quote from GrundsteuerDigital

Bei Elster.de werden bei den Fehlermeldungen alle in Betracht kommenden Erfassungsfelder angezeigt und man kann diese Nach und Nach einzeln abarbeiten. Geht hier wahrscheinlich nicht, weil man nicht Formularbasiert erfasst.