Ferienwohnung (Bayern) - Wohnfläche oder Nutzfläche

Avatar
  • aktualisiert
  • Diskussion (unmoderiert)

Ist eine Ferienwohnung - die nicht gewerblich betrieben wird - nun anhand der Wohnfläche oder der Nutzfläche zu bewerten?
Ich bin der meinund, dass es sich hier nicht um Wohnraum handelt, somit käme die Nutzfläche zum Ansatz

Avatar
sebastian lechner

ich habe gerade das Graf-Seminar besucht. ist Wohnfläche

Avatar
MayaTabery GrundsteuerDigital
  • Diskussion (unmoderiert)
Avatar
matthias brandt

Ist das im Seminar irgendwie begründet worden? Im 3.2.1.3 AEBayGrSt steht drin, dass "1Nicht zu den Wohnzwecken zählt die Vermietung von Wohn- und Schlafräumen zur kurzfristigen Beherbergung (zum Beispiel Hotels, Ferienwohnungen und Vermietung einzelner Zimmer). 2Diese Räume sind den Nutzflächen zuzuordnen."

Sodann in 3.2.1.4. :"1Werden Flächen nicht für Wohnzwecke verwendet, ist die Nutzfläche maßgeblich."

Avatar
sebastian lechner

ich habe 2 Notizen zu Ferienwohnungen im GrundsteuerUP-Date Graf. In Bayern wäre FeWo Wohnfläche, da nirgends geregelt.