Warum kann ich die Art des Grundstücks nicht bestimmen - der Mandant in seinem Portal jedoch schon

Avatar
  • aktualisiert
  • Beantwortet
Legt der Berater auf seinem Portal ein Grundstück an, ist die Schaltfläche "Art des Grundstücks" ausgegraut, wenngleich der freundliche Hinweis kommt, dies sei von entscheidender Bedeutung - ist es auch

Image 44

Warum also kann ich als Berater die Art des Grundstücks nicht bestimmen - der Mandant jedoch schon?

Wir werden nicht mittels Mandantenportalen arbeiten, da wir der Meinung sind, dass das Mandantenportal nicht das ist, was wir unseren Mandanten zumuten möchten. Würde der Mandant ein Formular erfassen wollen, hätte er uns nicht beauftragt. Nichts desto trotz müssen wir die Grundsteuererklärungen erstellen. Ich habe keine Lust für alle Mandanten ein Portal zu erstellen und mich dort selbst einzuloggen, nur um die Art des Grundstücks zu vergeben.

Gibt es einen nachvollziehbaren Grund, warum der Berater die Art des Grundstücks nicht bestimmen darf?


Pinned replies
Avatar
MayaTabery GrundsteuerDigital
  • Antwort

Sehr geehrter Herr Eselgrimm,

bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung!

Nein, dies sollte so nicht möglich sein, wir prüfen woran dies liegt und beheben den Fehler schnellstmöglich.

Viele Grüße

Maya Tabery

GrundsteuerDigital

Avatar
tim eselgrimm

@MayaTabery GrundsteuerDigital

Eine Antwort wäre nett. Wenn es wirklich so sein sollte, dass nicht vorgesehen ist, dass der Berater die Grundstücksart eingeben kann, sondern nur der Mandant, kann ich die Arbeit mit dem Portal einstellen. Dann nämlich ist das für mich nicht zu gebrauchen.


Danke im voraus :)

Avatar
tim eselgrimm
Ich nerve ja ungern, aber eine Antwort ob das so gewollt ist bzw. so bleibt wäre nett. Ich würde gerne weiterarbeiten, aber wenn es so gewünscht ist, dass der Berater die Art des Grundstücks nicht angeben kann, hat sich die Anwendung für mich erledigt.

Avatar
MayaTabery GrundsteuerDigital
  • Antwort

Sehr geehrter Herr Eselgrimm,

bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung!

Nein, dies sollte so nicht möglich sein, wir prüfen woran dies liegt und beheben den Fehler schnellstmöglich.

Viele Grüße

Maya Tabery

GrundsteuerDigital