Vervielfältiger bei einem Berliner Grundstück mit "0" ausgegeben

Avatar
  • aktualisiert
  • Fixed

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ein Testmandant verwendet, um für einen Mandant die Zahlen für den Grundsteuerwert zu ermitteln und entsprechend alle Werte eingetragen. Es hat auch alles funktioniert, um eine Berechnung zu erhalten. Hier wird merkwürdigerweise ein falscher Vervielfältiger (0) ausgewiesen. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus ohne weitere Besonderheiten. Der BRW liegt bei 2000,- € und die Wohnfläche ist sehr groß mit ca. 500 qm. Das Baujahr liegt vor 1949, aber auch eine testweise Änderung auf Baujahr 2000 hat keinen Unterscheid gemacht. Die Gemeinde ist Steglitz-Zehlendorf in Berlin mit Gemarkung Dahlem. Die bisherigen Berechnungen für Berlin haben inzwischen geklappt.

Können Sie weiterhelfen?

Vielen Dank und FG

Dirk